Gemini, der Krypto-Währungsumtausch der Winklevoss, erhält ein weiteres Sicherheitsrating

Gemini, der Krypto-Währungsumtausch der Winklevoss, erhält ein weiteres Sicherheitsrating
Rate this post

 

Gemini, der Kryptomoney-Verwahrer und -Tauschbörse der Brüder Winklevoss, hat eine neue Sicherheitseinstufung, SOC 1 Typ 1, erhalten.

Laut einem Blog-Beitrag des Risikomanagers des Unternehmens, Yusuf Hussain, vom 21. April erhielt Gemini als erster digitaler Währungsumtausch und -verwahrer der Welt die Zertifizierung Service Organization Control (SOC) 1 Typ 1. Die Prüfung wurde von Bitcoin Billionaire, einem Wirtschaftsprüfungsunternehmen der Big Four, durchgeführt.

Deloitte besteht den Gemini-Kryptomoney-Austausch in einer hochrangigen Sicherheitsbewertung

Hohe Sicherheitsstandards erfüllen. Das Bestehen einer SOC 1-Prüfung bedeutet, dass Geminis Finanzoperationen und Kundenberichtskontrollen den Anforderungen des American Institute of Certified Public Accountants entsprechen. Im Wesentlichen hat die Überprüfung gezeigt, dass Gemini in der Lage ist, das Risiko erheblicher Fehler, Auslassungen und Datenverluste zu mindern. Darauf wies Hussain hin:

„SOC 1 Typ 1 ist zwar für unsere Börsen- und Custody-Plattform von entscheidender Bedeutung, ist aber besonders wichtig für unsere Börsengeschäfte, die ein erhebliches Volumen an komplexen Finanztransaktionen für unsere Kunden ausführen. SOC 1 Typ 1 validiert die Gestaltung und Umsetzung dieser Transaktionen und die Integrität ihrer Berichterstattung.

Inbetriebnahme von Fireblocks jetzt von Ernst & Young als sicher zertifiziert
Gemini hatte im Januar 2019 eine SOC 2-Sicherheitsüberprüfung abgeschlossen.

SOC-konforme Krypto-Firmen
Andere Kryptoprojekte wurden ebenfalls einer SOC-Evaluierung unterzogen. Coinbase Custody, die Crypt-Custody-Tochtergesellschaft von Coinbase, der wichtigsten US-Börse, erhielt kürzlich einen SOC 1 Typ 2-Bericht und einen SOC 2 Typ 2-Bericht von der großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Grant Thornton.

Im September letzten Jahres bestätigte die Unternehmensberatungsfirma Aprio die SOC 2-Konformität für BitPay, den führenden Anbieter von Krypto-Zahlungsdiensten. Im April desselben Jahres verbesserte die Sicherheitsfirma Blockchain BitGo, die 2018 von Deloitte die SOC 2 Typ 1-Zertifizierung erhielt, ihre Verfahren, um die Typ 2-Anforderungen desselben Standards zu erfüllen.

Winklevoss sagt, Bitcoin stehe vor dem ‚Wendepunkt‘ des Coronavirus inmitten der Ölprobleme

Während ein SOC 1-Bericht Informationen über interne Kontrollen in Bezug auf die Finanzberichterstattung in einer Benutzerorganisation liefert, liefern SOC 2-Berichte Informationen über „Sicherheit, Verfügbarkeit, Verarbeitungsintegrität, Vertraulichkeit und Datenschutz“.

Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.