Binance CoinMarketCap ist eine Schande, OKEx CSO

Binance CoinMarketCap ist eine Schande, OKEx CSO
Rate this post

Binance CoinMarketCap ist eine Schande, OKEx CSO

Das Bewertungssystem Binance CoinMarketCap ist laut OKEx crypto exchange Chief Strategy Officer (CSO) Alysa XU eine Schande. Das Ranking wurde eingeführt, nachdem das Datenportal von Bitcoin Trader übernommen wurde. Kritiker sagen, es sei eine Möglichkeit, Figuren im Krypto-Raum zu manipulieren.

das Datenportal von Bitcoin Trader

In einem Blog auf der chinesischen Website Weibo vom 15. Mai sagt Xu, dass das Ranking-Portal in Bezug auf die neueste Krypto-Exchange-Rangliste tot sei:

Fairness und Gerechtigkeit sind die Grundlage aller Rankings. CMC ist tot, und wir trauern heute Abend gemeinsam.

Gibt es Manipulationen bei der Binance CoinMarketCap-Rangliste?

Seitdem der Ranking-Algorithmus des Binance CoinMarketCap Rankings geändert wurde, ist die Börse an die Spitze des Rankings geklettert, was die Frage aufwirft, ob bei der Erstellung der Liste Fairness herrscht. Das neue Ranking ergibt sich jedoch aus dem Webverkehr, den jede Börse erhält.

JP Morgan öffnet Bankdienstleistungen für 2 Krypto-Währungsumtausch

Dies ist eine Verschiebung gegenüber der früheren Rangliste, bei der die Volumen- und Liquiditätsmatrix verwendet wurde. Binance hat weniger als sechs Monate nach der Übernahme des Datenportals gebraucht, und die durchgeführten Änderungen scheinen den Austausch zu begünstigen. Dies macht den für das Geschäft ausgegebenen Betrag verdächtig.
Bemerkte Diskrepanzen in der Binance CoinMarketCap-Rangliste

Ende letzten Jahres warnte der CSO von CoinMarketCap, Carylyne Chan, davor, die Rangliste der Krypto-Börsen anhand der Menge des empfangenen Online-Traffics zu erstellen. Die Änderung der Rangliste wurde mit vielen Verdächtigungen aufgenommen, die Changpeng Zhao veranlassten, seine Bedenken zu äußern:

Diese Rangliste ist derzeit stark auf den Webverkehr ausgerichtet, nicht 100% genau, aber besser als zuvor.

Bei all den Änderungen besteht Hu darauf, dass die aktuelle Börsen-Rankingmatrix oberste Priorität hat. Er betont weiter, dass die Sicherheit des Nutzervermögens weiterhin im Mittelpunkt der Rangliste der Börsen steht. An zweiter Stelle stehen Volumen und Liquidität. Xu fügt auch hinzu, dass die Erfahrung der Nutzer und die Bereitstellung von Dienstleistungen im neuesten Format ebenfalls berücksichtigt wurden:

Im Zeitalter des mobilen Internets im Jahr 2020 ist die Liste der Rankings mit Web-Parametern entweder ignorant oder schamlos.

Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.